Charter Segelboot mit weißen Segel auf dem Wasser

Buche dein

Abenteuer

auf See.

Estland

Estland

Estland ist noch so etwas wie ein Geheimtip, ein Revier wo der Segler alles findet was sein Herz begehrt, ein abwechslungsreiches Revier mit gutem Wind, im Bereich der großen Inseln wenig Welle, mehr Liegeplätze als Boote selbst in der Hochsaison, freundliche und hilfsbereite Menschen in den Häfen und auch im Hinterland. Wer noch nicht in der estnischen Hauptstadt Tallin war, sollte überlegen 1-2 Tage vor dem Törnstart anzureisen und sich in der altehrwürden, geschichtsträchtigen Hansestadt Reval umsehen. Nicht nur die historischen Bauten der Altstadt aufgeteilt in klerikale Oberstadt und weltliche Unterstadt, auch das Umfeld außerhalb der Stadtmauern vor allem aber das Lebensgefühl einer jungen, aufstrebenden baltischen Metropole mit urigen Kneipen, coolen Clubs und jeder Menge Leben auf den Straßen in den langen lauen Sommernächten fasziniert und hinterläßt bleibende Eindrücke.

Coastal Guide

Revierinfo

Maritime Infrastruktur/Charterbasen

Estland hat mit Hilfe der EU seine maritime Infrastruktur hervorragend ausgebaut. Von den über 300 Plätzen mit Anlegemöglich¬¬keiten sind 130 als offizielle Häfen registriert von denen sich wiederum etwa 30 als sichere Festmacherplätze für seegängige Yachten eignen. In all diesen Häfen und Marinas gibt es moderne, gepflegte Sanitäranlagen und überall eine Sauna. Einfach toll nach einem schönen Segeltag die Seele bei einem Saunagang baumeln zu lassen.
In der estnischen Hauptstadt Tallinn, der wunderschönen, geschichtsträchtigen Hansestadt Reval, gibt es 4 Marinas. Yachten für Chartertörns liegen in der Old City Marina fußläufig zur historischen Altstadt und in der Marina Pirita, dem Hafen der olympischen Sommerspiele von 1980, etwas abseits der Altstadt aber sehr gut über öffentliche Verkehrsmittel angebunden.
One way Törns sind bis/ab Haapsalu und Pärnu möglich und bei auf 1 Woche begrenzte Zeit durchaus zu empfehlen.

cruising guide von eastbaltic.eu

Revier/Betonnung/Befeuerung/nautisches Material

Tallinn von hier ist kann man in einem Tages- oder Nachtschlag die finnische…
Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tel.

Klima/Wetter/Winde

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue.

Anreise

Tallinn wird von Berlin, Frankfurt und München von Lufthansa, Ryanair und AirBaltic direkt angeflogen, weitere Flüge werden u.a. von Finnair, LOT, SAS mit Zwischenlandungen in ihren Hubs angeboten.
In Tallinn selbst bewegt man sich am einfachsten und kostengünstigsten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Direkt am Ausgang des Flughafens ist die Endhaltestelle „Lennujam“ der Linie 4. Das notwendige Ticket mit 1h Gültigkeit kauft man am Automaten direkt rechts hinter der vorletzten Tür oder noch einfacher als QR Ticket auf der Seite der Verkehrsbetriebe.

https://www.google.com/maps/d/embed?mid=1xdwsGv_rJGsTTysP43wOeRV2tolKJdlp&ehbc=2E312F

Sehenswertes/Auflugstipps im Hinterland

Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis Leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, Leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc,

Links

Landesinfo

Maritime Infrastruktur/Charterbasen

Estland hat mit Hilfe der EU seine maritime Infrastruktur hervorragend ausgebaut. Von den über 300 Plätzen mit Anlegemöglich¬¬keiten sind 130 als offizielle Häfen registriert von denen sich wiederum etwa 30 als sichere Festmacherplätze für seegängige Yachten eignen. In all diesen Häfen und Marinas gibt es moderne, gepflegte Sanitäranlagen und überall eine Sauna. Einfach toll nach einem schönen Segeltag die Seele bei einem Saunagang baumeln zu lassen.
In der estnischen Hauptstadt Tallinn, der wunderschönen, geschichtsträchtigen Hansestadt Reval, gibt es 4 Marinas. Yachten für Chartertörns liegen in der Old City Marina fußläufig zur historischen Altstadt und in der Marina Pirita, dem Hafen der olympischen Sommerspiele von 1980, etwas abseits der Altstadt aber sehr gut über öffentliche Verkehrsmittel angebunden.
One way Törns sind bis/ab Haapsalu und Pärnu möglich und bei auf 1 Woche begrenzte Zeit durchaus zu empfehlen.

cruising guide von eastbaltic.eu

Revier/Betonnung/Befeuerung/nautisches Material

Tallinn von hier ist kann man in einem Tages- oder Nachtschlag die finnische…
Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tel.

Klima/Wetter/Winde

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue.

Anreise

Tallinn wird von Berlin, Frankfurt und München von Lufthansa, Ryanair und AirBaltic direkt angeflogen, weitere Flüge werden u.a. von Finnair, LOT, SAS mit Zwischenlandungen in ihren Hubs angeboten.
In Tallinn selbst bewegt man sich am einfachsten und kostengünstigsten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Direkt am Ausgang des Flughafens ist die Endhaltestelle „Lennujam“ der Linie 4. Das notwendige Ticket mit 1h Gültigkeit kauft man am Automaten direkt rechts hinter der vorletzten Tür oder noch einfacher als QR Ticket auf der Seite der Verkehrsbetriebe.

Sehenswertes/Auflugstipps im Hinterland

Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis Leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, Leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc,

Links

Törnvorschläge

Alandinseln

Alandinseln – Buchen

Termine
freie Plätze
Preis*

01.06.2024 - 15.06.2024
1 von 12
1190,00 € Buchen

22.05.2028 - 23.05.2028
3 von 8
2980,00 € Buchen

Ihr Wunschtermin
3 Kabinen von 3 Kabinen
ab 4500,00 € Buchen

* Reisepreis lt. Leistungsbeschreibung zzgl. individueller Anreise und Bordkasse (ca. 250€/Woche)

Alandinseln

Der Alandtörn ist ein seglerisch und navigatorisch durchaus anspruchsvoller Törn und verbindet die Entdeckung baltischer Metropolen mit weitestgehend unberührter Natur in den finnischen Schären sowie den 4 Regionen der Alandinseln, die politisch zu Finnland gehören mit einer schwedischsprachigen Bevölkerung jedoch weitestgehend autonom sind.

Wir segeln als Miniflottille mit 2 Booten. Lange und kurze Schläge wechseln sich ab, so daß auch Zeit für Besichtigungen an Land verbleibt. Lange Distanzen legen wir teilweise auch in Nachtfahrten mit entsprechendem Wachsystem zurück.

Terminefreie PlätzePreis*
01.06.2024 – 15.06.20243 von 121190 €

* Reisepreis lt. Leistungsbeschreibung zzgl. individueller Anreise und Bordkasse (ca. 250€/Woche)

Tallinn – Haapsalu

Törn Infos

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Revier

Haapsalu – Haapsalu

One week – one way

Haapsalu – Löunarannaca 42 sm
Löunaranne – Kuressaareca 28 sm
Kuressaare – Ruhnu24 NM
Ruhnu – Pärnu12 NM
Pärnu – Varbla47 NM
Varbla – Haapsalu22 NM
Total178 NM
Revier

Tallin – Hapsaalu

One week – one way

Tallin – Helsinkica 42 sm
Helsinki – Porkallanca 28 sm
Porkallan – Dirhami24 NM
Dirhami – Kärdla12 NM
Kärdla – Heltermaa47 NM
Heltermaa – Haapsalu22 NM
Total178 NM
Revier

Tallin – Tallin 4

One week

Pirita Marina – Dirhami45 NM
Dirhami – Kärdla28 NM
Kärdla – Sviby24 NM
Sviby – Haapsalu Westmer Marina12 NM
Haapsalu Westmer Marina – Lohusalu47 NM
Lohusalu – Pirita Marina22 NM
Total178 NM